Tarte mit Krabben und Brunnenkresse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 175 g Mehl
  • 75 g Butter

Füllung:

  • 2 Bund Brunnenkresse
  • 2 Eidotter
  • 1 Ei
  • 150 ml Crème fraîche
  • 100 g Krabbenfleisch
  • 3 EL Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mehl und Butter in einer Backschüssel durchrühren, bis die Mischung wie Brotkrümel aussieht. Soviel kaltes Wasser hinzufügen bis ein glatter Teig entsteht, auf einer bemehlten Fläche gut kneten. Den Teig dünn auswalken und eine geben mit ca. 20 cm ø damit auskleiden, mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Auf den Teig eine Lage Pergamtenpapier legen und mit Erbsen zum Blindbacken überstreuen. Den Teig für 20 min abkühlen. Dann für 10 min bei 190 Grad blindbacken, dann das Papier und die Erbsen entfernen und für weitere 5 min backen. Brunnenkresse, Eidotter und Ei in einem Handrührer zermusen, folgend Crème fraîche hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Krabbenfleisch gut auspressen und auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Mit dem geriebenen Parmesan überstreuen und die Kressesauce darüber gleichmäßig verteilen. Für ca. eine halbe Stunde backen, bis die Tarte goldbraun ist. Warm beziehungsweise abgekühlt mit einem gemischten Blattsalat zu Tisch bringen.

Elisabeth Hafeneger

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarte mit Krabben und Brunnenkresse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche