Tarte d'Auvergne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Mehl
  • 125 g Butterflöckchen
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Roquefort gewürfelt
  • 125 ml Crème fraîche
  • 3.5 EL Schlagobers Masse anpassen
  • 2 EL Calvados

(*) Für eine rechteckige Tarteform von 32x25cm.

Aus Ei, Mehl, Butterflöckchen und Salz einen Mürbteig kochen. Den Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhenlassen.

Die Hälfte von dem Roquefort mit Crème fraîche, Schlagobers und Calvados durchrühren. Den Teig auswalken und in die gefettete, rechteckige Tarteform Form. Den Boden mit einer Gabel einstechen, dann mit der Käsemasse bestreichen und mit den übrigen Käsewürfeln überstreuen.

Bei 200 °C im aufgeheizten Herd auf der unteren Leiste zwanzig Min. backen.

Etwas auskühlen und bspw. zu starkem Rotwein, Äpfeln, Trauben und Nüssen zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarte d'Auvergne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche