Tarte aux poires

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Geriebener Hefeteig:

  • 100 g Mehl
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 50 g Leichtbutter oder Butter, abgekühlt in Stücken
  • 10 g Germ (frisch)
  • 4 EL Milch

Belag:

  • 3 lg Birnen
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Sternanis
  • 50 g Leichtbutter- bzw. Butterflöckchen
  • 2 EL Williams oder evtl. Pastis
  • 200 g Crème fraîche bzw. Vanilleglace

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

* Für eine Tarte von 30 cm ø

Für den Germteig Mehl, Sonnenblumenkerne und Salz in einer Backschüssel vermengen. Butter oder evtl. Leichtbutter beigeben, mit kalten Händen leicht mit dem Mehl verreiben, bis die Menge gleichmässig bröselig ist. Die mit der Milch angerührte Germ dazugeben, zu einem Teig zusammenfügen, kurz durchkneten. Teig mit wenig Mehl auf einem Pergamtenpapier zu einer Rondelle von in etwa 30 cm ø auswallen. Pergamtenpapier auf den Blechrücken ziehen.

Für den Belag Birnen abschälen, halbieren und in schmale Scheibchen schneiden. Mit dem Saft einer Zitrone vermengen, auf dem eingestochenen Teigboden gleichmäßig verteilen. Zucker und Sternanis darüberstraeuen, Leichtbutter- bzw. Butterflöckchen darauf gleichmäßig verteilen.

Bei 220 °C in der Mitte des aufgeheizten Ofens in etwa 20 min backen. Mit Pastis oder Williams beträufeln.

Noch warm mit Crème fraîche oder evtl. Vanilleglace zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarte aux poires

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche