Tarte Au Sucre

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Hefeteig:

  • 300 g Mehl
  • 130 g Butter (zimmerwarm)
  • 2 Eier
  • 1 EL Zucker
  • 1 Salz (Prise)
  • 8 EL Milch (lauwarm)
  • 15 g (ein Drittel Würfel) Germ
  • 10 g Butter und 2 Essl. Mehl für das Backblech

Kuchenguss:

  • 1 Ei
  • 200 ml Crème fraîche
  • 6 Stark gehäufte Essl. brauner H Zucker
  • 30 g Butter

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Veroniques Tarte au Sucre schmeckt nicht zu süß, denn säuerliche Crème fraîche gibt ihrem Kuchen ein frische Note. Durch den hohen Butteranteil bleibt er eins bis 48 Stunden frisch.

Das Mehl in ein Backschüssel sieben. In der Mitte eine Ausbuchtung herstellen. Eier, Butterflocken, Zucker und Salz um die Ausbuchtung herum gleichmäßig verteilen. Milch und Germ in die Ausbuchtung Form, dort durchrühren und alle Ingredienzien von der Mitte aus zu einem glatten, glänzenden Teig durchkneten.

60 Min. an einem warmen Ort gehen. Ei und Crème fraîche mixen. Eine Kuchenform von 28 cm ø buttern und mit Mehl bestäuben. Den Teig auswalken und mit den Zinken einer Gabel je im Abstand von 1 cm einstechen. 5 Essl. Braunen Zucker gleichmässig auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen, Guss darüber Form und zwar so, dass an einigen Stellen der Zucker noch sichtbar ist. Den übrigen Zucker darauf streuen. Butterflocken auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen und 20 Min. bei 200 °C (Umluft 190 °C ) backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarte Au Sucre

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche