Tarte au Citron

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 100 g Butter (weich)
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • Salz
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 180 g Mehl
  • Butter (für die Form)

Füllung:

  • 3 Zitronen (unbehandelt)
  • 4 Eier (mittelgross)
  • 125 g Butter
  • 210 g Zucker
  • Salz

Ausserdem:

  • Hülsenfrüchte (getrocknet, zum Blindbacken)

1. Für den Mürbteig Eidotter, Butter, Staubzucker, 1 Prise Salz, Zitronenschale und Mehl zu einem glatten, geschmeidigen Teig zusammenkneten.

Teig in Folie einschlagen und eine Stunde abgekühlt stellen.

2. Tarteform (24 cm ø, mit herausnehmbaren Boden) dünn mit Butter auspinseln. Teig auf ca. 28 cm ø auswalken, in die geben legen, rundherum leicht glatt drücken und den Rand mit einem Küchemesser begradigen.

Pergamtenpapier auf den Teig legen und mit getrockneten Hülsenfrüchten auffüllen. Im aufgeheizten Herd auf der mittleren Schiene bei 210 Grad (Gas 3-4, Umluft 190 Grad ) 15 min blindbacken. Hülsenfruchte und Papier entfernen, Boden wiederholt 10 min goldbraun backen.

3. Für die Füllung die Zitronenschale fein abraspeln. Dann die Zitronen ausdrücken (120 ml), Eier trennen und das Eiklar abgekühlt stellen.

4. Butter in einem Kochtopf schmelzen und 150 g Zucker dazugeben. Eidotter, Zitronenschale und Saft einer Zitrone dazugeben und bei geringer Temperatur unter durchgehendem Rühren (nicht machen!) 5-8 min erwärmen, bis die Flüssigkeit bindet und zähflüssig ist. In eine geeignete Schüssel Form und auskühlen.

5. Mit den Quirlen des Mixers das Eiklar mit 1 Prise Salz leicht anschlagen. Restlichen Zucker nach und nach einrieseln und die Menge steif aufschlagen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarte au Citron

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche