Tarta de yema - Eiercremetorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 80 g Butter (kalt)
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Wasser (eiskalt)
  • Fett (für die Form)
  • Mehl (für die Form)

Füllung:

  • 3 Eier
  • Zucker
  • 40 g Mandelkerne (gerieben)
  • 40 g Butter

Aus den Teigzutaten mit den Händen einen Knetteig bereiten. Jetzt den Teig eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Jetzt in eine ausgefettete, mit Mehl bestäubte Tortenspringform Form, einen Tortenrand formen. Den Teigboden ein paarmal mit einer Gabel einstechen. In der Zwischenzeit die Eier wiegen. Ebensoviel Gramm Zucker abwiegen und zu den Eiern Form. Eier und Zucker cremig aufschlagen. Die geriebenen Mandelkerne unterziehen. Die Eiercreme auf den Tortenboden gießen. Die Butter in kleinen Flöckchen darauf setzen. Die Eiercremetorte mit einem Bogen Aluminiumfolie bedeckt auf die unterste Schiene des Backofens setzen (E-Küchenherd: 190 °C / Umluft: 170 °C ) 20 min backen. Jetzt die Torte in die Mitte des Ofens schieben, die Folie entfernen. Jetzt 15 min weiterbacken (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 180 °C ) , bis die Torte goldgelb ist.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarta de yema - Eiercremetorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche