Taramasalata mit Thunfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für den Taramasalata mit Thunfisch das Brot grob zerpflücken und in eine Schüssel geben. Mit Wasser bedecken und ca. 10 Minuten einweichen lassen. Den Thunfisch zusammen mit Knoblauch, Zwiebeln und Zitronensaft mit einem Pürierstab zerkleinern.

Das Brot mit den Händen gut ausdrücken und ebenfalls in den Mixer geben. Alle Zutaten ca. 2 Minuten lang glatt pürieren und nach und nach das Öl dazugeben, bis eine glatte Creme entsteht. Die Creme abgedeckt eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren den Taramasalata mit Thunfisch mit den Oliven garnieren.

Tipp

Taramasalata wird eigentlich mit Rogen gemacht. Thunfisch ist eine günstige Alternative dazu. Am besten serviert man das Taramasalata mit Thunfisch mit frischem Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Taramasalata mit Thunfisch

  1. evagall
    evagall kommentierte am 23.01.2016 um 01:00 Uhr

    sollte das eventuell 200 g abgetropfter Thunfisch statt Thunfischöl heißen?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 25.01.2016 um 09:20 Uhr

      Liebe evagall, danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler mittlerweile korrigiert! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche