Tapenade Zu Schwertfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Olivenöl
  • 4 Teelöffel Balsamicoessig
  • 4 Schwertfisch-Scheibchen, in etwa 2, 5 cm dick, a 180 g
  • 60 g Oliven (mit Stein)
  • 40 g Oliven (mit Stein)
  • 4 Anchovis
  • 1 EL Kapern
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Petersilie

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, 2-3 Knoblauchzehen mit dem Messerrücken ein wenig glatt drücken. Den übrigen Knoblauch sowie die Zwiebel klein hacken. Die angedrückten Knoblauchzehen mit 75 ml Olivenöl und dem Balsamicoessig mischen und in eine flache Form Form. Darin den Schwertfisch in etwa 1/2 Stunde einmarinieren. Während dieser Zeit den Fisch einmal auf die andere Seite drehen. Die Oliven für die Tapenade entkernen. Anchovis und Kapern abrinnen.

Die Oliven mit dem gehackten Zwiebeln, Knoblauch, Anchovis, Thymian, Kapern, Saft einer Zitrone, Olivenöl und einer Prise Cayenne-Pfeffer in einen Handrührer Form und klein hacken - nicht zermusen. Die Fischscheiben aus der Marinade nehmen und, ohne sie abzuwischen, in eine trockene, nicht zu heisse Bratpfanne Form und von beiden Seiten jeweils circa 4 Min. rösten.

Fisch aus der Bratpfanne nehmen, mit der Tapenade nicht zu dick bestreichen und mit ein wenig gehackter Petersilie garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tapenade Zu Schwertfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche