Tapas-Variationen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pimientos de Padrón:

  • 8 Pimientos de Padrón (kleine grüne Paprikas)
  • Fett (zum Fritieren)
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Fleur de Sel

Mini # Crab - Cakes mit Koriander und Melone:

  • 200 g Krebsfleisch, gegart (Crab Meat)
  • 100 g Shrimps in Lake
  • 3 Koriander
  • 2 Dotter
  • 50 g Weissbrotbrösel (Mie de Pain)
  • 2 EL Majo
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g Melone

Melonenkaviar mit getrocknetem Schinken:

  • 1 Bechertaloup Melone
  • 2 g Alginat (Verdickungsmittel )
  • Wasser
  • 5 g Calcic (Kalziumchlorid)
  • 150 g Luftgetrockneter spanischer Schinken, dünn aufgeschnitten

Gazpacho mit Gambas und Selleriesalz:

  • 0.5 Salatgurke
  • 0.5 Paprika
  • 0.5 Paprika
  • 1 Paradeiser
  • 0.5 Stangensellerie
  • Selleriesalz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Mandelöl
  • 1 Prise Sangrita
  • Limettensaft
  • 6 Gambas (z. Tiger Prawns 8/12)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Einige Basilikumblätter

Pimientos de Padrón Die Paprikas kurz in heissem Öl frittieren und dann die Haut entfernen. In eine flache Schale füllen und mit Olivenöl und Meersalz einmarinieren.

Mini # Crab - Cakes mit Koriander und Melone

Das Krebsfleisch und 50 g Shrimps klein hacken (übrige Shrimps für die Garnitur behalten), dann in einem Geschirrhangl gut auspressen und das Fleisch in eine ausreichend große Schüssel Form. Koriander klein hacken. Brotbrösel, Majo, Dotter, Koriander, Pfeffer und Salz dazugeben und gut durchmischen. Die Menge sollte relativ fest sein. Aus der Menge kleine Fleischlaibchen abdrehen und diese in einer Bratpfanne mit Öl von beiden Seiten rösten. Aus dem Melonenfruchtfleisch mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln ausstechen. Auf jedes Crab Cake eine Melonenkugel setzen, darauf eine Garnele und ein Korianderblatt Form und mit einem Spiesschen fest stecken.

Melonenkaviar mit getrocknetem Schinken Melone von der Schale befreien und entkernen, 250 g Fruchtfleisch in grobe Stückchen schneiden und mit Alginat und ein klein bisschen in einem Handrührer fein zermusen. Dann den Saft im Kühlschrank ca. 30 Min. ruhen.

500 ml Wasser mit Calcic mischen und ebenfalls ein kleines bisschen ruhen.

Die Melonensaft in eine Plastikspritze (aus der Apotheke) aufziehen und tröpfchenweise in das Calcic-Wasser Form. Sofort wiederholt mit einem Schaumlöffel herausnehmen und die kleinen Melonenkaviartroepfchen mit klarem Wasser abbrausen.

Melonenkaviar auf Schinkenscheiben Form und aufrollen, vielleicht mit ein kleines bisschen Melonenfruchtfleisch garnieren.

Gazpacho mit Gambas und Selleriesalz Paprika, Gurke, Paradeiser und Stangensellerie reinigen, vielleicht abschälen und entkernen und in grobe Stückchen schneiden. Gemüsewürfel in einen Mixbecher Form, mit Selleriesalz und Pfeffer würzen, einen Spritzer Mandelöl und Sangrita dazugeben und fein zermusen. Mit Limettensaft nachwürzen. Die Gazpacho vielleicht mit ein klein bisschen Mineralwasser verdünnen und abgekühlt stellen. Die Gambas in einer Bratpfanne mit 2 El Öl rösten und würzen. Anschließend auf einen Spiess stecken. Die Kalte Suppe in kleine Gläser bzw. Espressotassen befüllen und die Spiesse obenauf legen.

Evtl. Mit einem Basilikumblatt garnieren.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tapas-Variationen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche