Tapas: Brutzelnde Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 ml Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 sm Rote Chilischote, frisch entkernt und fein gehackt
  • 350 g Riesengarnelen (roh, geschält)
  • Meersalz
  • 2 EL Petersilie (frisch gehackt)
  • Zitronenschnitze; z. Garn.
  • Brot

In Portionsförmchen aus Steingut (flache braune "Kreme brulee" Förmchen) das Öl stark erhitzen. Knoblauch und Chili reingeben, 1- 2 Min. rösten, dann die Riesengarnelen und Meersalz dazugeben. 2-3 Min. stark rösten. Petersilie untermengen. Sofort zu Tisch bringen, so dass die Krebsschwänze noch im Öl brutzeln, mit Zitronenschnitzen und Brot zum Auftunken der Sauce zu Tisch bringen.

eine Pfanne benützt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tapas: Brutzelnde Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche