Tante Ruths Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 g Leichtbutter
  • 175 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 250 g Haselnüsse (gerieben)
  • 200 g Apfelpüree
  • 100 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Ausserdem:

  • 750 g Äpfel

Für Die Bienenstichhaube:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Milch
  • 50 g Mandelblättchen

Das Backrohr auf 180 Grad (Gas Stufe 2-2 1/2) vorwärmen. Eine Tortenspringform mit Pergamtenpapier ausbreiten.

Die Leichtbutter kremig rühren. Den Zucker, die Eier, die Zitronenschale, die geriebenen Haselnüsse sowie das Apfelpüree sowie das Mehl sowie das Backpulver hinzfügen und das Ganze mit dem elektrischen Handrührgerät zirka zwei bis drei Min. zu einer gleichmässigen Menge durchrühren. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen, die Oberfläche glattstreichen und den Kuchen im heissen Backrohr zehn Min. vorbacken.

Die Äpfel von der Schale befreien, vierteln und von dem Kerngehäuse befreien. In Spalten schneiden. Den vorgebackenen Boden dick mit den Apfelscheiben belegen.

Für die Bienenstichhaube die Butter in einer Bratpfanne braun werden lassen, den Zucker und den Honig dazugeben und unter Rühren zerrinnen lassen. Die Milch und die Mandelblättchen unterziehen. Diese Menge auf die Apfelscheiben Form und verstreichen. Den Apfelkuchen in weiteren vierzig min fertigbacken.

Je nach Belieben vor dem Servieren mit Belegkirschen garnieren.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Tante Ruths Apfelkuchen

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 26.05.2014 um 18:31 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche