Tante Annemaries Rosenkohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rosenkohl
  • Wasser (gesalzen)
  • 1 Pk. Kartoffelpüree
  • Milch
  • 1 Prise Muskat
  • 4 Rauchenden (geräucherte Streichwürste)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Emmentaler, gerieben; bis 1/ 2 mehr

Den geputzten, gewaschenen Rosenkohl in kochendem Salzwasser zehn Minuten köcheln und abrinnen. Unterdessen das Kartoffelpüree für 4 Leute nach Vorschrift machen. Jetzt eine gefettete Gratinform mit der Hälfte des mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gewürzten Kartoffelpürees befüllen. Darüber den Rosenkohl schichten und mit wenig Pfeffer und Muskatnuss würzen. Als nächste Schicht folgen 4 in Scheibchen geschnittene, geräucherte Würste. Die letzte Schicht bildet der Rest des Kartoffelpürees. alles zusammen mit Butterflocken besetzen und nach Lust und Laune mit mehr beziehungsweise weniger geriebenem Käse überstreuen. In die Backröhre schieben und bei mittlerer Hitze so lange backen, bis der Käse beginnt zu zerrinnen lassen. Dazu kühles Bier beziehungsweise ein kräftiger Landwein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tante Annemaries Rosenkohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche