Tannenhonig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 kg Tannen- oder Fichtenspitzen (Frühjahr)
  • Zucker nach Saftgewicht

Für den Tannenhonig die Tannenspitzen mit heißem Wasser einmal abbrausen, dann kalt abschrecken. Knapp mit Wasser bedeckt aufsetzen. So lange kochen, bis die Spitzen fast farblos sind.

Über Nacht über ein Mulltuch ablaufen lassen. Den so gewonnenen Saft wiegen und mit der gleichen Menge Zucker verrühren. Aufkochen und sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen, der sollte HONIGFLÜSSIG sein. Den Tannenhonig in Schraubgläser füllen und kühl stellen.

Tipp

Der Tannenhonig ist ein Heilmittel gegen Husten und Heiserkeit

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Tannenhonig

  1. habibti
    habibti kommentierte am 13.09.2015 um 20:37 Uhr

    super

    Antworten
  2. o0female0o
    o0female0o kommentierte am 11.10.2013 um 11:06 Uhr

    endlich mal wieder ein tolles Rezept für ein Hausmittelchen ala Oma

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche