Tannenhonig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 kg Tannenspitzen
  • 2 l Wasser
  • 1 kg Rohrohrzucker
  • 1 kg Kristallzucker
  • Saft einer Zitrone
  • Saft einer Orange

Für den Tannenhonig die grünen Tannenspitzen zwischen Ende April und Mai ernten. Heiß waschen, bedeckt mit Wasser aufstellen und solange kochen bis die Tannenspitzen keine Farbe mehr haben.

Über Nacht stehenlassen. Am nächsten Tag die Tannenspitzen abseihen, den Sud abmessen und aufkochen (damit man weiß wie viel Zucker man braucht -> Pro Liter ein Kilo Zucker).

Den Zitronen- und Orangensaft hinzugeben und ca. 4-5 Stunden köcheln lassen. Anhand der Gelierprobe kann man feststellen ob der Honig schon dick genug ist. (Er wird aber nicht so dick wie gewöhnlicher Honig)

Tipp

Tannenhonig ist ein super Hausmittel gegen Husten und Heiserkeit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare3

Tannenhonig

  1. evagall
    evagall kommentierte am 09.05.2015 um 09:17 Uhr

    Hilft wirklich super gegen Husten und den Sirup mögen die Kinder auch unheimlich gerne

    Antworten
  2. Camino
    Camino kommentierte am 07.04.2015 um 11:47 Uhr

    Wird unbedingt ausprobiert! Hört sich toll an!

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 08.05.2014 um 14:28 Uhr

    Probiere ich aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche