Tannenhonig-Parfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 3 Vanilleschoten
  • 50 g Zucker
  • 150 g Tannenhonig
  • 4 Eier (gross)
  • 750 ml Schlagobers
  • 50 ml Kirschwasser
  • 75 g Zarbitter-Kochschokolade

Gefunden & Verbreitet Hat Es:

  • K.-H. Boller 2:2426/2270.7 aus: dienieren & trinken 10/98

Die Gelatine in kaltem Wasser ainweichen, die Vanilleschoten aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Den Zucker mit Honig, Vanillemark und Eiern über einem heissen Wasserbad dicklich-kremig schlagen. Die Gelatine auspressen und in der heissen Menge zerrinnen lassen, dann die Menge in geeistem Wasser kaltschlagen.

Von dem Schlagobers 500 ml steif aufschlagen und mit 30 ml Kirschwasser unter die Eimasse heben. Die Menge in eine Rehrückenform (1, 2 Liter Inhalt) befüllen, flattstreichen, abdecken und wenigstens 8 Stunden gefrieren.

Das Parfait mit der geben in kaltes Wasser tauchen und auf ein Brett stürzen. Die restliches Schlagobers steif aufschlagen und das übrige Kirschwasser einrühren. Das Schlagobers mit einer Palette auf das Parfait aufstreichen, wiederholt gefrieren.

Die Kochschokolade grob hacken und über dem heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Anschliessend in einer Pergamenttüte (oder einem Plastikbeutel) befüllen. In einer Ecke eine kleine Öffnung schneiden. Die Kochschokolade in dünnen Streifchen über das Parfait spritzen, das Parfait ein weiteres Mal kurz gefrieren lasen. Mit Apfelküchle und Weinschaumsauce zu Tisch bringen.

I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O!

Khb 10/98

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Tannenhonig-Parfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche