Tandoori Chicken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stk Hühnerfilet
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Paprikapulver (pikant)
  • 1/2 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1/2 TL Koriander (gemahlen)
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Pfeffer (schwarz aus der Mühle)
  • 250 ml Joghurt (mager)
  • 250 g Reis (gelb)

Für das Tandoori Chicken das Hühnerfilet gut waschen und trocken tupfen. Anschließend in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.

In einer Schüssel den gepressten Knoblauch, Paprikapulver, Kümmel, Koriander, Zimt, Chilipulver, Pfeffer und eine Prise Salz vermischen. 250 ml Joghurt zufügen und gut vermischen.

Die Würfel vom Hühnerfilet zufügen und gut umrühren. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und zum Marinieren für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nach der Hälfte der Zeit einmal kurz umrühren. Die Würfel vom Hühnerfilet aus der Marinade nehmen und in eine leicht gefettete Pfanne geben und das Fleisch dort garen.

In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsangabe garen. Teller vorwärmen und das Chicken Tandoori mit dem Reis darauf anrichten.

Tipp

Zum Tandoori Chicken passt zum Beispiel sehr gut gemischtes, frisches Gemüse aus dem Dampfgarer.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Tandoori Chicken

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 19.05.2016 um 16:39 Uhr

    Eine weitere Gewürzalternative wäre Kardamom.

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 15.03.2016 um 11:01 Uhr

    Ich würde auf jeden Fall noch je einen TL Garam Masala und geriebenen Kreuzkümmel dazu geben. Und das Chilipulver würde ich durch eine kleine frische Chili ersetzen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche