Tandoor-Hühnchen in Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hühnchenbrust (Filet)
  • 1.5 Teelöffel Tandoorpaste
  • 125 ml Vollmilchjoghurt
  • 1 md Zwiebel (fein gehackt)
  • 3 EL Butter (geschmolzen)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 bowl Paradeiser (375g), gehackt
  • 1 Teelöffel Chillipulver
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 EL Korianderblätter (frisch, gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Bockshornkleesamen, gemahlen (wahlweise)

Hühnchenbrüste in eine flache Backschüssel legen. Tandoorpaste mit Joghurt durchrühren und gleichmässig über das Hühnchen verstreichen. Mit Klarsichtfolie bedecken und mind. 3 Stunden im Kühlschrank einmarinieren.

Zwiebel in 2 El Butter 3 1/2 min braun werden lassen, bis sie weich ist. Chillipulver, Knoblauch, Paradeiser und Zucker dazugeben und unter gelegentlichem Rühren 6 min auf kleiner Flamme sieden. Salzen, mit Pfeffer würzen und von dem Küchenherd nehmen.

Das Backrohr auf mittlere Stufe vorwärmen. Das Blech mit Aluminiumfolie ausbreiten und mit Butter bestreichen. Das Fleisch 12 min grillen, bis es gar ist, und gelegentlich mit Butter bestreichen.

Sauce wiederholt erwärmen, das Schlagobers, den Koriander und den Bockshornkleesamen dazugeben. Das Fleisch in mundgerechte Stückchen schneiden und in die Sauce Form. Alles eineige min erhitzen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tandoor-Hühnchen in Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche