Tamarilloparfait mit Nektarinenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Tamarillos (Baumtomaten)
  • 4 Eidotter
  • 90 g Zucker
  • 80 ml Milch
  • 120 ml Obers (geschlagen)
  • 4 Nektarinen
  • 4 EL Gelierzucker
  • 2 EL Mandellikör
  • 2 EL Mandelstifte
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Zitronensaft

Für das Tamarilloparfait die Tamarillos blanchieren (überbrühen) und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Haarsieb streichen. Das Mus mit Zitronensaft abrühren.

Dotter und Zucker cremig aufschlagen. Die Milch in einem Topf erhitzen und unter die Dotter-Zucker-Masse rühren. In den Topf geben und unter ständigem Rühren vorsichtig erhitzen, bis die Dotter die Milch binden. Die Masse mit dem Tamarillopüree vermengen und auskühlen. Das Obers unterrühren und die Parfait-Masse in Förmchen füllen. Ins Tiefkühlfach stellen und gefrieren lassen.

Für das Nektarinenkompott die Nektarinen mit kaltem Wasser waschen, das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Obststücke mit Gelierzucker, Likör und Mandelstiften in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und einmal aufkochen. Von der Kochstelle ziehen und auskühlen lassen.

Das Tamarilloparfait aus den Förmchen auf Dessertteller stürzen und das Nektarinenkompott in Schüsselchen dazu reichen.

Tipp

Das Tamarilloparfait schmeckt auch wunderbar mit einer Karamellsauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Tamarilloparfait mit Nektarinenkompott

  1. MJP
    MJP kommentierte am 04.05.2015 um 11:28 Uhr

    Hört sich sehr lecker an!

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 18.03.2015 um 06:47 Uhr

    gut

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 18.03.2015 um 05:56 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 10.02.2015 um 13:27 Uhr

    Sobald ich irgendwo Tamarillos entdecke, wird das Rezept nachgekocht.

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 29.09.2014 um 06:22 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche