Tali Machchi - Fritierte Heringe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Doppelte Heringsfilets

Teig:

  • 200 g Kichererbsenmehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriander
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Kumin
  • 2 Teelöffel Garam masala

Ausserdem:

  • Fett (zum Fritieren)
  • 280 ml Wasser
  • Evtl. Bananenblätter

Heringslappen der Länge nach am Rücken halbieren und zirka 10 cm lange Stückchen schneiden.

Für den Teig:

gehackten Kumin, Koriander, Chili-Gewürz, Garam Masala und Wasser durchrühren.

In einer Bratpfanne in etwa 3 cam hoch fritierfett hineingeben und erhitzen. Die Hitze ist richtig, wenn an einem in das Fett eingetauchten Holzlöffel kleine Blasen aufsteigen.

Fischstücke durch den Teig ziehen und im heissen Fett ungefähr drei Min. zu Ende backen. Dabei ständig auf die andere Seite drehen, damit sie von allen Seiten braun werden.

Im aufgeheizten Backrohr bei 70 °C warm halten, bis alle Fischstücke ausgebacken sind. Evtl. In Bananenblätter einschlagen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tali Machchi - Fritierte Heringe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche