Tajine mit Fisch und Mandelkerne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Festes Fischfilet
  • 1 lc Paradeiser
  • 450 g Blattspinat (tiefgefroren)
  • 2 Zitronen
  • 1 EL Paprika
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriander (frisch)
  • 150 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Mandelkerne

Knoblauch häuten. In einem Reindl das Öl erhitzen und den Knoblauch darin anbraten, dann alle Gewürze hinzugeben und unter Rühren kurz mit anbraten. Nun die Paradeiser und 0, 15 Liter Wasser dazugeben und alles zusammen 15 Min. kochen.

Während dessen den Herd auf 180 °C vorwärmen.

Die Fischstücke, die geviertelten Zitronen und den Blattspinat vorsichtig unterziehen und die geschlossene Reindl für 30 Min. in das Backrohr Form.

Vor dem Servieren die Sauce wiederholt nachwürzen und mit den Mandelkerne und dem gehackten Koriander überstreuen.

Hierzu passt am besten Couscous beziehungsweise Fladenbrot.

Hinweis:

"Tajine" ist die Bezeichnung für den klassischen Schmortopf der Maghreblaender. Meist ist dieser aus einfachem Ton, und traditionell garte man damit in der Restwärme von offenen Feuerstellen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tajine mit Fisch und Mandelkerne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche