Taiwanesische Reispfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Riesencrevetten
  • 750 ml Sesamöl
  • 50 g Porree
  • 100 g Gekochter Schinken ; 2 Scheibchen a 50 g
  • 3 Eier
  • 100 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Karotte
  • 150 g Sojasprossen
  • 100 g Chinakohl
  • 1 sm Peporoni, gelb
  • 1 Chilischote
  • 10 g Judasohren-Schwammerln, getrocknet
  • 350 g Basmati- od. Siam Patna Langkornreis
  • Soja Sauce, gesalzen
  • Sojasauce (süss)
  • 200 ml Sambal Ölek

Zubereitung :

Den Langkornreis in viel Wasser ca. fünfzehn bis zwanzig Minuten kochen, in ein feines Sieb abschütten, unter fliessendem kalten Wasser auskühlen und im Sieb wegstellen. Porree in ca. 3 cm lange Streifchen schneiden Schinken in 3 cm lange Streifchen schneiden Erbsen in ein Sieb Form und unter fliessendem Wasser abspülen bis sie aufgetaut sind, im Sieb abrinnen. Karotten abschälen, in 3 cm lange Stückchen schneiden, diese in schmale Scheibchen schneiden, daraus Streifchen schneiden. Sojasprossen abspülen und trocken schleudern China Kohl reinigen, in einzelne Blätter tranchieren, abspülen und in 3 cm lange Streifchen schneiden ( ca. 50 g ) Peporoni halbieren, entkernen, in 3 cm lange Streifchen schneiden. Chili Schote halbieren, entkernen und in schmale Streifen schneiden.

Judasohren für 10 Min in Wasser einweichen, abschütten und jeweils nach Grösse halbieren. Alle diese Ingredienzien in Dessertschälchen bereit stellen (Langkornreis und Erbsen im Sieb) Die Sojasaucen und das Sambal Ölek bereit stellen Die Riesencrevetten in Längsrichtung halbieren und unter fliessendem Wasser den Darm entfernen, mit Haushaltspapier trocken reiben und mit ein wenig Salz und ganz wenig süsser Sojasauce würzen. Die Eier in einem Schüsselchen gut verklopfen.

Vorbereitung :

In einer weiten Pfanne etwa 1/2 dl Sesamsaat Öl erhitzen den Schinken und den Porree etwa 2 bis 3 Min anrösten, die Temperatur reduzieren die Eier unter durchgehendem rühren hinzfügen bis sie fest werden, der Reihe nach die Sojasprossen, Karotten, Erbsen, China Kohl, Peporoni und Peperocini unter durchgehendem rühren und auf die andere Seite drehen, etwa 2 bis 3 min mitbraten, den Langkornreis unter durchgehendem rühren etwa 2 bis 3 Min mitbraten, die Schwammerln einrühren, alles zusammen mit etwa 1/2 dl gesalzener- und 2 bis 3 El süsser Sojasauce und 1/2 Tl Sambal Ölek würzen und gut mischen.

Auf eine Platte anrichten und warm stellen. Die Pfanne nochmal auf den Küchenherd Form, Temperatur erhöhen, zirka 1/2 dl Sesamsaat Öl erhitzen und die gewürzten Crevetten zirka 1 Min. rundherum unter durchgehendem rühren rösten und auf dem Langkornreis anrichten

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Taiwanesische Reispfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche