Tahu Goreng - Indonesischer Gebratener Tofu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Tofu-Würfel mit ca. 7 cm Seitenlänge
  • 2 Teelöffel Tamarindenpaste
  • 2 Knoblauch
  • 1 EL Indonesische süsse Sojasauce (kecap manis)
  • Öl; zum Herausbraten

Sambal:

  • 5 Lombok rawit, thailändische bird's eye-Chilies oder andere, sehr scharfe kleine Chilies, nach Wahl auch mehr
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Gesalzene geröstete Erdnüsse
  • 1 EL Indonesische süsse Sojasauce (kecap manis); (vielleicht mehr) ersatzweise
  • 1 EL Salzige Sojasauce und
  • 1 EL Brauner Karamel, Zucker, Melasse oder ähnliches

Jeden Tofuwürfel in 4 Scheibchen schneiden. Die übrigen Ingredienzien mischen und den Tofu darin wenigstens eine halbe Stunde einmarinieren.

Öl einen Zentimeter hoch in eine Bratpfanne schütten und die Tofuscheiben in kleinen Portionen braun und kross rösten.

Ich habe übrigens festgestellt, dass man Tofu sehr gut einfrieren kann; nach dem Einfrieren hat der Tofu eine festere und zugleich porösere Konsistenz - beides ist kein Fehler, außergewöhnlich, wenn man ihn einmarinieren möchte.

Dazu paszt bestens gedämpftes oder evtl. in Salzwasser gekochtes Gemüse (Sojasprossen, Brokkoli) und ein scharfer Erdnusz-Sambal (sambal kacang).

Unter Sambal versteht man in der indonesischen Küche eine scharfe Sauce, die immer am Tisch steht und bei der siche alle Esser nach Lust und Laune bedienen. Manche Sambal werden immer gereicht (z.B. sambal ulek, einfache purierte Chilies), andere nur zu bestimmten Speisen.

Der nachfolgende sambal paszt sowohl zu Gemüse als genauso zu Fleisch. Sehr gut zu gegrillten Spieszchen (sate). Der Wohlgeschmack ist scharf, süsz und sauer zur selben Zeit.

Manche naschen ihn einfach pur! Alle Ingredienzien in einer Kräutermühle, einem Handrührer beziehungsweise einer Küchenmaschine miteinander vermahlen, bis eine grobe Paste mit knusprigen Erdnussstückchen drin entstanden ist. Nach Wunsch noch süsz/sauer nachwürzen.

Selamat makan! Anmerkung Petra: anstelle Thai-Chilies Serranos aus dem Glas verwendet. Sambal sehr gut, scharf. Dazu Paprikagemüse.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tahu Goreng - Indonesischer Gebratener Tofu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche