Tahinasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 EL Tahina
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Kamun
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Essig
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Die Knoblauchzehen mit dem Salz, Pfeffer und Kamun in einem Mörser sehr gut stampfen. Tahinamasse mit Saft einer Zitrone und Essig in einer Schale herzhaft vermengen und den mit den Gewürzen gepressten Knoblauch gut durchrühren. Diese dickflüssige Menge kann man nun nach Lust und Laune mit Wasser verdünnen, bis sie die gewünschte Schmeidigkeit erreich hat.

Man isst Tahinasauce zu allen Fischgerichten, zu Kufta und Kaebaeb.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tahinasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche