Tagliolini-Rüebli-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Tagliolini
  • 500 g Rüebli
  • 1 sm Zucchini
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 100 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 2 Gewürznelken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 3 Zweig Pfefferminze
  • Pfeffer
  • Salz

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Rüebli und Zucchino reinigen und in Längsrichtung in Streifchen schneiden. Das geht am besten mit einem Sparschäler. Mit Orangensaft, Gewürzen und Ahornsirup drei min weichdünsten. Gemüse aus dem Bratensud heben und in eine Salatschüssel befüllen, mit Pfeffer und Minzeblättchen überstreuen, ein kleines bisschen Kürbiskernöl unterziehen.

Nudeln in sprudelndem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente machen, abschütten und zur Rüebli-Menge Form, vermengen. Mit Kürbiskernen bestreut noch lauwarm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tagliolini-Rüebli-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche