Tagliolini mit Zitronen-Parmesan-Sosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sauce:

  • 7.5 dag Butter
  • 6 Esslöffel Saft einer Zitrone (frisch gepresst)
  • 1 Esslöffel Abgeriebene Zitronenschale gehäufter El
  • 0.25 l Schlagobers
  • 5 dag Parmesan (frisch gerieben)

Pasta:

  • 0.3 kg Tagliolini; oder alternativ Linguine

Und:

Rezept Aus Dem:

  • Hotel Santa Caterina in Amalfi
  • Erfasst: P. Hildebrandt

(4 Portionen als Hauptgang; 6 Portionen als primo piatto).

Butter in einer grossen Bratpfanne bei mittlerer Hitze auflösen. Saft einer Zitrone und -schale dazugeben, 5 Min. leicht wallen, dazu gelegentlich aufrühren.

Parmesan und Schlagobers darunter geben, einmal zum Kochen bringen lassen, anschliessend von dem Küchenherd ziehen.

[Kann bis dabei 1 Stunde im Vorhinein zubereitet werden. Bei Raumtemperatur stehen lassen - nicht bedecken.] Pasta in ausreichend kochend heissem Salzwasser al dente am Herd kochen, ordentlich abrinnen lassen. Sosse auf mittlerer Flamme erwärmen, wenn benötigt, Pasta und Petersilie unter die Sosse heben und auf die andere Seite drehen, bis die Pasta von der Sosse überzogen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine vorgewärmte Servierschüssel ausfüllen. Parmesan darüberstreuen und auf der Stelle auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Gönnen Sie sich ruhig einen guten Parmesan - das verfeinert die Geschmacksnote!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tagliolini mit Zitronen-Parmesan-Sosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche