Taglierini mit Steinpilzen und Petersilpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Taglierini (sehr dünne Bandnudeln)
  • 2 Steinpilz (klein)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 EL Pinienkerne
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • Trüffelöl
  • Olivenöl
  • Salz
  • Parmesan (frisch gehobelt)

In einem großen Topf Salzwasser aufkochen, die Nudeln einlegen und al dente kochen. Währenddessen die Petersilie zupfen und mit Parmesan, Pinienkernen, Knoblauch, einer Prise Salz und 5 Esslöffeln Olivenöl im Mixer zu einem sämigen Pesto pürieren. Sollte die Masse zu dick sein, noch etwas Olivenöl zugeben. Die geputzten Steinpilze in feine Scheiben schneiden und in etwas Trüffelöl anschwitzen. Die inzwischen bissfest gekochten Bandnudeln abseihen und abtropfen lassen. Mit dem Petersilpesto vermengen und in tiefen vorgewärmten Tellern anrichten. Steinpilze darüber geben und mit frisch gehobeltem Parmesan bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare4

Taglierini mit Steinpilzen und Petersilpesto

  1. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 28.01.2015 um 10:49 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 29.09.2014 um 06:19 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 20.01.2011 um 19:20 Uhr

    Auch wenn Ja natürlich die Rezepte sponsert, so ist es dennoch ideotisch dies x-mal bei Mengenangaben unterzubringen. Ja natürlich ist unter den Hausfrauen für hohe Qualität bekannt und bedarf sicherlich keiner solchen plumpen Werbung.

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 25.10.2008 um 09:23 Uhr

    Auf dem ersten Blick schaut das Gericht schon sehr lecker aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche