Taglierini mit frischem Lachs und Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Schalotte
  • 1 Bund Dille
  • 300 g Lachsfilet (frisch)
  • 30 g Butter
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 125 ml Fischfond
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g Küchenfertige Krebsschwänze
  • 400 g Taglierini

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Schalotte sowie den Dill hacken. Den Lachs zerpflücken. Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen und den Lachs dazugeben. Kurz andünsten und mit Weisswein, Fischfond und Schlagobers löschen. Salzen, mit Pfeffer würzen und Krebsschwänze dazugeben, 2-3 min bei niedriger Hitze leicht wallen. Dill hinzufügen. Taglierini in ausreichend Salzwasser in etwa 8 min al dente machen, abschütten und auf der Stelle mit dem Lachs sowie den Krebsschwänze zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Taglierini mit frischem Lachs und Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche