Taglierini mit Barsch, gewürzt mit Kamillenblüten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Taglierini
  • 5 g Kamillenblüten
  • 450 g Barsch
  • 50 g Olivenöl (extra vergine)
  • 20 g Schalotten
  • 3 EL Weisswein (trocken)
  • 2 Zweig Thymian
  • 2 Zweig Minze
  • 2 Zweig Tarragon
  • 1 Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1000 ml Wasser
  • 1 Zweig Sellerie
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Ein hocharomatisches Rezept mit der ungewöhnlichen Zutat Kamille, einem Kraut mit einer Unzahl natürlicher Eigenschaften. Andere empfohlene Nudelsorten: Spaghetti, Spaghettini.

Sellerie, Karotte und Zwiebel abspülen, dann in große Stückchen schneiden. Mit einem scharfen Küchenmesser das Fleisch des Barsches lösen, die Haut wegwerfen. Das Fleisch in gleichmässige Stückchen schneiden, ungefähr einen cm dick. Das Gemüse in einer Bratpfanne mit einem EL Öl leicht anschwitzen, den Fischkopf und die restlichen Fischreste, die Minz- und Thymianblätter, ein bisschen Salz und einen l Wasser zufügen. Simmern, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist, dann durch ein feines Maschensieb filtern. Der Paradeiser ein paar Sekunden brühen, die Haut und die Samen entfernen, in Würfel schneiden.

Die Schalotten grob hacken, auf kleiner Flamme im Öl braun werden lassen. Den Barsch zufügen, leicht braun werden lassen, dann den Wein zufügen. Sobald er verflogen ist, die Kamillenblüten beifügen. Etwas Suppe zufügen und noch ein paar Min. auf kleiner Flamme sieden. Die Taglierini in ausreichend Salzwasser al dente machen, zur Fischsauce Form. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Paradeiser und einigen Tarragonblaettern garnieren.

Anstelle von Barsch kann ein anderer Fisch mit festem Fleisch verwendet werden.

Zu solch einem delikaten Gericht mit Kamill- und Fischgeschmack kosten Sie einen frischen, fast salzigen Weisswein, ungefähr einen Torbato di Sardegna beziehungsweise einen Lugana.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Taglierini mit Barsch, gewürzt mit Kamillenblüten

  1. maggi
    maggi kommentierte am 16.03.2015 um 22:58 Uhr

    spannend

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche