Tagliatelle mit Zitronenmelisse und Serranoschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Butter
  • 10 g Mehl
  • 100 g Serranoschinken
  • 2 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Bund Zitronenmelisse
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 100 g Parmesan (im Stück)
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 ml Kalbsfond (aus dem Glas)
  • 150 ml Weisswein (trocken)
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 400 g Tagliatelle (Bandnudeln)

10 g Butter mit dem Mehl zusammenkneten und in das Gefrierfach legen. Den Schinken in zarte Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfelig schneiden. Den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Melisseblättchen von den Stielen zupfen und klein hacken. Die Zitronenschale fein abreiben, den Saft einer Zitrone ausdrücken. Den Parmesan mit einem Sparschäler in schmale Scheibchen schneiden.

Die übrige Butter mit dem Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen, die Schinkenstreifen darin kross ausbraten. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. Die Zwiebelwürfel und den durchgepressten Knoblauch im Bratfett glasig weichdünsten. Mit dem Kalbsfond löschen und dicklich kochen. Daraufhin den Weisswein, 2-3 El Saft einer Zitrone sowie den Zucker hinzfügen und 3 Min. in der offenen Bratpfanne kochen. Die Mehlbutter grob hacken, in die kochende Sauce rühren, 2 Min. weiterkochen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung gardünsten. Vom Nudelwasser eine kleiner Schöpfer abnehmen und in eine vorgewärmte Schüssel füllen. Die Nudeln abschütten, kurz heiß abbrausen und abrinnen.

Sauce nochmal erhitzen, Schinkenstreifen, Zitronenschale und Zitronenmelisse hinzfügen. Die Tagliatelle mit dem Nudelwasser sowie der Sauce vermengen und vielleicht mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Den Parmesan zu den Tagliatelle zu Tisch bringen.

Schmeckt ebenso mit Tiroler Speck statt Serranoschinken ausgezeichnet.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tagliatelle mit Zitronenmelisse und Serranoschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche