Tagliatelle mit Stangenspargel & Gebratenem Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • ca. 35 Min.
  • 500 g Stangenspargel
  • Salz
  • 400 g Bandnudeln ((Tagliatelle))
  • 3 EL Haselnusskerne
  • 150 g Blattspinat
  • 2 Salbei
  • 2 sm Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Öl
  • 250 g Schnittfester Ricotta- oder Fetakäse
  • 3 EL Mehl (zum Wenden)
  • Pfeffer
  • 4 EL Balsamicoessig

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Alles, nur keine Langeweile: knackiges Gemüse statt Fleischsauce und gehackte Nüsse statt Parmesan! Stangenspargel abspülen und die Enden grosszügig klein schneiden. Stangenspargel in grobe Stückchen schneiden und in kochend heissem Salzwasser 5-6 min gardünsten.

Abtropfen.

Nudeln in ausreichend kochendes Salzwasser Form. 1-mal umrühren und 8 Min. al dente gardünsten. Nüsse grob hacken und in der Bratpfanne rösten. Sofort herausnehmen.

Spinat reinigen, ausführlich abspülen und gut abrinnen. Salbei abspülen. Und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und hacken.

Zwiebeln. Knoblauch und Stangenspargel in 2 El heissem Öl anbraten. Salbei und Spinat kurz mitdünsten. Nudeln abschütten. In den Kochtopf Form. Gemüse darunter vermengen.

Käse in 8 Scheibchen schneiden und in Mehl auf die andere Seite drehen. 1-2 El Öl in der Bratpfanne erhitzen. Käse darin bei starker Temperatur je Seite 1-2 Min. goldbraun rösten, würzen.

Nudeln mit Salz und Pfeffer ab schmecken und anrichten. Mit Nüssen überstreuen und mit Balsamessig beträufeln. Je 2 Scheibchen Käse darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tagliatelle mit Stangenspargel & Gebratenem Ricotta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche