Tagliatelle mit Sauerampfer-Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Sauerampfer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Pinienkerne
  • 75 ml Öl
  • 150 g Pecorino
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Karotten
  • 1 sm Kohlrabi (ca. 150g)
  • 1 Zwiebel (ca. 80g)
  • 200 g Zucchini
  • 400 g Tagliatelle (Bandnudeln)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Sauerampfer abspülen, trockenschleudern, grob zerkleinern. Knoblauch schälen. Sauerampfer, Knoblauch, 50 g Pinienkerne und Öl in einem Handrührer fein zermusen. 100 g Pecorino fein raspeln und zufügen. 5 El Olivenöl hinzfügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

2. Karotten, Kohlrabi und Zwiebel von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden. Zucchini fein in Würfel schneiden. Nudeln in kochend heissem Salzwasser 8-10 Min. al dente machen. Restliches Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Kohlrabi und Karotten darin anbraten. Nach 2 Min. Zucchini- und Zwiebelwürfel zufügen.

3. Restliche Pinienkerne in einer Bratpfanne bähen. Nudeln abschütten und unter das Gemüse heben. Nudeln mit Sauerampfer-Pesto anrichten. Restlichen Pecorino grob hobeln und mit den Pinienkernen darüberstreuen.

Kühlschrank 1 Woche.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tagliatelle mit Sauerampfer-Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte