Tagliatelle mit Pilzen, Paradeiser und Rucola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Speisepilze (Herrenpilze, Champignons,
  • Eierschwammerln, Austernpilze)
  • 100 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 1 Bund Rucola
  • 300 g Tagliatelle (frisch)
  • 60 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Olivenöl

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Schalotten und Knoblauch in Olivenöl glasig anschwitzen, die geputzten Schwammerln dazugeben, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Majoran würzen, getrocknete Paradeiser in 1 cm breite Streifchen schneiden und ebenfalls mit anschwenken.

Die kleinen Paradeiser halbieren. Rucola 2-3 mal durchschneiden. Die frischen Tagliatelle in ausreichend Salzwasser 2-3 min machen und dann abschütten (getrocknete Tagliatelle etwa 8 min machen).

Die Nudeln mit den Pilzen, Paradeiser und Rucola vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

In tiefen Tellern die Nudeln anrichten, mit Olivenöl beträufeln und mit Parmesan überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tagliatelle mit Pilzen, Paradeiser und Rucola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche