Tagliatelle mit Pesto & Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitung:

  • 30 Min.
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 Bund Basilikum
  • 3 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 75 g Parmesan (gerieben)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 g Bohnen
  • 1 lg Erdapfel (fest kochend)
  • 500 g Bandnudeln (z. B. Tagliatelle)

Pro Portion:

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Pinienkerne rösten:

Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Basilikum abschwemmen, Blättchen abzupfen, grob hacken. Knoblauch abziehen, grob in Würfel schneiden.

Pesto kochen:

Basilikum, Pinienkerne und Knoblauch in einem Handrührer fein zerkleinern. Öl dazugeben und zu einer Paste verquirlen. Zum Schluss Käse hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nudeln & Bohnen machen:

Bohnen reinigen, abspülen. Erdapfel von der Schale befreien, abspülen und würfelig schneiden.

Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser gardünsten. 8 min vor Ende der Garzeit Bohnen und Erdapfel hinzufügen und mitköcheln.

Pasta anrichten:

Nudel-Mix abschütten (ein kleines bisschen Nudelwasser auffangen), mit dem Pesto vermengen. Falls die Mischung zu "kompakt" ist, ein kleines bisschen Nudelwasser unterziehen. Mit Pfeffer bestreut zu Tisch bringen.

Pesto einfrieren Nudelsauce auf Vorrat: Fertiges Pesto portionsweise einfrieren und bei Bedarf unter die heissen Nudeln rühren. Haltbarkeit zirka 6 Monate.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tagliatelle mit Pesto & Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche