Tagliatelle Mit Morcheln Und Kalbsleber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Morcheln (getrocknet)
  • 200 g Perlzwiebeln (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Speck (durchwachsen, dünne Scheiben)
  • 400 g Kalbsleber
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Portwein
  • 500 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Majoran (frisch, gehackt)
  • 500 g Tagliatelle

1. Morcheln 15 Min. in 1/2 Liter heissem Wasser einweichen.

Herausnehmen und auspressen. Das Pilzwasser durch ein sehr feines Sieb gießen und sirupartig kochen. Die Morcheln grob hacken.

3. Die Speckwürferl in 1 El Öl kross ausbraten und herausnehmen. Zwiebeln in das Bratfett Form, rundum herzhaft anbraten und mit Salz würzen. Das Fett abschütten, dann die Morcheln zu den Zwiebeln in die Bratpfanne Form und kurz mitbraten. Mit dem Portwein löschen. Das Schlagobers und das reduzierte Pilzwasser hinzugießen. Die Sauce etwa 7 min kremig kochen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und warm halten.

4. Tagliatelle nach Packungsanleitung in Salzwasser machen. Leberstreifen im übrigen Öl bei sehr starker Temperatur unter Schwenken 30-40 Sekunden rösten und mit Salz würzen.

5. Die Tagliatelle abschütten und abrinnen. Mit der heissen Sauce begießen. Leberstreifen und Speck darauf anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tagliatelle Mit Morcheln Und Kalbsleber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche