Tagliatelle mit Lachs in Kressesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 200 g Tagliatelle (Bandnudeln)
  • 1 Schalotte abgeschält fein gewürfelt
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 80 ml Weisswein
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • 50 ml Schlagobers
  • 2 Bund Brunnenkresse Blätter abgezupft
  • Oder ganz wenn zart
  • 1 EL Butter

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Das Lachsfilet kurz abschwemmen, trocken reiben, dunkelgraue Fettstellen zurechtschneiden und alle Gräten entfernen. Jetzt drei cm große Würfel schneiden.

Die Schalottenwürfelchen in einer Bratpfanne mit dem Olivenöl kurz anschwitzen, sie sollen keine Farbe annehmen. Die Lachswürfel dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen, durchschwenken.

Mit Weisswein löschen, mit klare Suppe und mit Schlagobers auffüllen. Zugedeckt ca. Fünf min leicht wallen.

In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser al dente machen.

Anschliessend den Lachsfond abschütten, mit der Brunnenkresse und Butter in einen Handrührer Form und aufmixen.

Die Nudeln abschütten und anrichten. Fisch und Sauce ein weiteres Mal erhitzen, nachwürzen und über die Nudeln Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tagliatelle mit Lachs in Kressesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche