Tagliatelle mit Erbsen und Mascarpo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 1 Kleine feingehackte Zwiebel
  • Butter
  • 200 g Mascarpone
  • 30 g Butter
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 280 g Tagliatelle (Bandnudeln)
  • Parmigiano Reggiano

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Zwiebel in ein klein bisschen Butter anbräunen. Mascarpone mit Butter (30 g) in einem Wasserbad unter laufendem Rühren erwärmen und die Zwiebel untermengen. Tiefgefrorene Erbsen in kochendes, gesalzenes Wasser werfen und 5 Min. später die Tagliatelle reingeben.

Die Nuedeln abschrecken, in eine vorgewärmte Schüssel geben, mit geriebenem Parmigiano Reggiano überstreuen, mit Pfeffer würzen und die Mascarponecreme einrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tagliatelle mit Erbsen und Mascarpo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche