Tafelspitzsülze mit sommerlichen Salaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Tafelspitz
  • Sülzepulver für 0, 5 Liter
  • 500 ml klare Suppe (von Tafelspitz)
  • 0.5 Paprika, je von gelb, grün und rot
  • 0.5 Karotte
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Basilikum
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL Kresse
  • 30 g Lolo Rosso
  • 30 g Balaria
  • 1.5 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Rapsöl (kalt gepresst)
  • 1 Schalotte
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer

1. )

zubereiten. Die Suppe abgießen und Fleisch in ½ cm dicke Scheibchen schneiden.

Paprikas putzen, entkernen und in ganz feine Würfel schneiden.

Karotten abschälen, Porree putzen und beides in ganz feine Würfel schneiden.

Alle drei Gemüse kurz in sprudelndem Wasser blanchieren.

Petersilie und Basilikum grob hacken.

Schalotte von der Schale befreien und klein schneiden.

Blattsalate abspülen und abtrocknen.

Den Schnittlauch klein schneiden.

klare Suppe mit Sülzepulver zum Kochen bringen und nachwürzen folgend ein kleines bisschen auskühlen.

2. ) Vorbereitung: Auflaufform mit Frischhaltefolie ausbreiten und ein kleines bisschen Sülzbruehe eingiessen, darauf die Fleischscheiben legen und die feinen Gemüsewürfel hinzfügen. Wieder mit Sülzbruehe aufgießen.

Alles zusammen dreimal wiederholen, obenauf den Rest Gemüsewürfel gleichmäßig verteilen, mit Sülzbruehe abschliessen. Faschierte Küchenkräuter darüber streuen - Folie schliessen und in etwa 4 bis 5 Stunden abgekühlt stellen.

Schalotte mit Essig und Öl mischen, mit Jodsalz und Pfeffer würzen, den Schnittlauch hinzfügen.

Aspik aus Auflaufform nehmen.

3. ) Anrichten: Pro Person 3 bis 4 Scheibchen, 1 ½ cm dick, schneiden, auf Tellermitte aufreihen.

Salatbouquet ansetzen, Kresse darauf und das Ganze mit Schalotten- Schnittlauch-Marinade überziehen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer aus der Mühle überstreuen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Tafelspitzsülze mit sommerlichen Salaten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche