Tafelspitzbouillon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zubereitung:

  • 50 Min.
  • 200 g Karotten
  • 200 g Porree
  • 3 Eier (mittelgross)
  • 75 g Butter (weich)
  • Muskat (gerieben)
  • Salz
  • 2 Teelöffel Petersilie (tiefgekühlt)
  • 2 EL Schlagobers
  • 100 g Mehl
  • 1000 ml Rinderbrühe (siehe Rezept Tafelspitz mit Gemüse; ersatzweise Instant Rinderbrühe)

1. am Morgen der Einladung: Karotten und Porree reinigen, abschwemmen, in feine Streifchen teilen. Backrohr auf 175 °C heizen. Eier trennen. Butter mit Eigelben cremig rühren. Mit Muskatnuss und Salz würzen. Eiweisse steif aufschlagen. Unter die Buttermasse Petersilie, Schlagobers, dann Mehl, zuletzt Schnee ziehen.

2. Teig auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech aufstreichen (1 cm hoch), im Herd zirka 20 min backen. Abgekühlt in Rauten teilen.

3. Zum Servieren: klare Suppe erhitzen. Karotten und lauch in 5 Min. darin gardünsten. Suppenbiskuit in Suppenteller gleichmäßig verteilen. klare Suppe aufgießen. Evtl. Mit Kräutern bestreut zu Tisch bringen.

Fixe Varianten: Suppenbiskuit 3-Mal Anders So kommt Farbe in die Suppe: Biskuitmasse dritteln. 1/2 davon mit 2-3 El fein geriebenem Parmesan, 1/2 mit Tomatenwürfeln, restliches Drittel mit gehackten Kräutern vermengen. Getrennt backen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tafelspitzbouillon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte