Tafelspitz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Der Tafelspitz wird von überflüssigem Fett, Haut und Sehnen befreit, abgekühlt gewaschen und in 2 bis 2, 5 l kochend heissem Wasser zugestellt. Nach einer halben Stunde Kochzeit fügt man die angebratene Zwiebel (in der Mitte zerteilt und auf Herdplatte gebräunt samt Schale) die abgeschälten und gewaschenen nicht zerteilten Wurzeln sowie die anderen Ingredienzien und das Salz bei.

Die Suppe soll gemächlich, ohne das der sich bildende Schaum abbgeschoepft wird, machen, bis das Fleisch weich ist. Die Kochzeit beträgt jeweils nach Qualität und Grösse des Fleisches 2, 5 bis 3, 5 Stunden.

Der T. wird dann aus der Suppe gehoben, diagonal zur Faser in zirka 1 cm dicke Scheibchen geschnitten, mit klarer kochender Rindsuppe übergossen. Darauf kann man ihn mit in ein klein bisschen Rindsuppe aufgekochten Markscheiben belegen, mit ein wenig grobem Salz überstreuen und sehr heiß zu Tisch bringen. Das in der Suppe mitgekochte Wurzelgemüse in Streifchen oder evtl. Scheibchen schneiden und ebenfalls als Garnitur anbieten. Die entstandene Suppe wie Rindsuppe verwenden.

Zuspeise: div. Erdäpfelgerichte, wie z.B. geröstete E., Dillfisolen, Dillsosse Semmelkren, Apfelkren, Schnittlauchsauce Krenobers. (Kren=Meerrettich)

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tafelspitz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche