Tafelspitz mit Apfel-Kren-Sauce aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Tafelspitz:

  • 200 g Karotten
  • 200 g Knollensellerie
  • 50 g Petersilienwurzel
  • 800 g Tafelspitz
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • 2 Stk. Lorbeerblätter
  • 250 g Kartoffeln (klein)
  • 250 g Bundkarotten
  • 250 g Kohlrabi
  • 2 TL Instantbrühe
  • 6 EL Brühe

Für die Sauce:

Sponsored by Miele Dampfgaren NEU

Für den Tafelspitz Karotten, Knollensellerie und Petersilienwurzel putzen, würfeln und zusammen mit Tafelspitz, Salz, Pfefferkörnern und Lorbeerblättern in einen ungelochten Garbehälter geben und garen (bei 100°C 60-100 Minuten oder bei 120°C 30-50 Minuten).

Zwischenzeitlich Kartoffeln, Karotten und Kohlrabi schälen und mit einem Tourniermesser ovale Stücke schneiden.

Von dem entstandenen Sud 6 EL Brühe entnehmen und zusammen mit dem Gemüse und der Instantbrühe in einen ungelochten Garbehälter geben. Zusammen mit dem Tafelspitz garen (bei 100°C 15 Minuten oder bei 120°C 8 Minuten).

Äpfel schälen und grob reiben. Mit dem Sauerrahm verrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit dem Kren dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Tafelspitz gegen die Laufrichtung der Fleischfasern in dünne Scheiben schneiden und mit Gemüse und Sauce anrichten.

Tipp

Ein wunderbar leichtes Tafelspitz Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare21

Tafelspitz mit Apfel-Kren-Sauce aus dem Dampfgarer

  1. michaela1977
    michaela1977 kommentierte am 14.04.2016 um 10:05 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. michaela1977
    michaela1977 kommentierte am 14.04.2016 um 10:04 Uhr

    Lecker!!!!

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 12.03.2016 um 16:57 Uhr

    Ich bevorzuge Schnittlauchsauce und extra Apfelkren, also nicht zusammengemischt.

    Antworten
  4. Stoffi
    Stoffi kommentierte am 18.12.2015 um 12:26 Uhr

    Das probier ich gleich zu hause aus

    Antworten
  5. Maki007
    Maki007 kommentierte am 08.12.2015 um 22:17 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche