Tafelspitz-Salat mit roter Beete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Bund Kochgemüse
  • 0.6 kg Tafelspitz
  • 2 Esslöffel Senf (mittelscharf)
  • 9 Esslöffel Weissweinessig
  • 15 cl Sonnenblumenöl
  • 20 cl Tafelspitzbrühe (s.u.)
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.4 kg Rote Rüben
  • 30 gramm Kürbiskernen
  • 2 Esslöffel Kürbiskernöl
  • 1 sm Endiviensalat (ca. 200g)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 40 gramm Kren

Am Vortag 2/3 Kochgemüse reinigen und abspülen, mit dem Tafelspitz in Kochtopf einfüllen, mit kaltem Leitungswasser überdecken und bei gemäßigter Temperatur in etwa

2 1/2 h andünsten, evt. Verdampfte Flüssigkeit nachgiessen, damit das Fleisch immer bedeckt ist. Eine Nacht lang in der Bouillon abkühlen lassen. Am darauffolgenden Tag Essig, Senf, Sonnenblumenöl, Zucker, Tafelspitzbrühe, Pfeffer und Salz zu einer Salatsoße vermengen. Die roten Beten abspülen, reinigen und auf einem Gemüsehobel in lieber schmale Scheibchen hobeln. Mit der halbe Menge der Salatsoße vermengen und im geschlossenen Kochtopf zirka 10 Min. andünsten. Kürbiskerne in einer trockenen Bratpfanne braten. Mit Kürbiskernöl und den roten Beten vermengen und abgekühlt stellen.

Tafelspitz in lieber schmale Scheibchen kleinschneiden. Restliches Kochgemüse abspülen, reinigen, sehr fein in Würfel kleinschneiden und darüber auftragen. Ales mit der übrigen Salatsoße überdecken und ungefähr Eine Stunde durchziehen. Endiviensalat reinigen, in mundgerechte Stückchen aufspalten, abspülen und trockenschleudern. Schnittlauch in feine Rollen kleinschneiden. Kren abspülen und von der Schale befreien.

Zum Servieren die roten Beten mit den Endivienblättern locker anbieten, die Tafelspitzscheiben mit der Salatsoße darauf auftragen, mit Schnittlauch überstreuen, den Kren fein darüberraspeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tafelspitz-Salat mit roter Beete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche