Täubchen mit Knoblauchpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Täubchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 4 Junge, zarte Knoblauchknollen
  • 1 Zwiebel
  • 1 sm Karotte
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 ml Schlagobers
  • 125 ml Weisswein

1. Die Täubchen innen und aussen abspülen, abtupfen, mit Salz, Pfeffer und Öl einreiben. In eine Bratenform setzen und im 250 Grad heissen Herd erst einmal eine knappe halbe Stunde herzhaft rösten, dabei immer noch mal drehen. Und dann im ausgeschalteten Herd weitere 20 Min. ruhen.

2. In der Zwischenzeit für das Knoblauchpüree die Zehen aus ihren Häuten lösen, Zwiebel und Karotte sehr fein würfeln und gemeinsam mit dem Knoblauch in Olivenöl weichdünsten, ohne Farbe nehmen zu, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

3. Mit Schlagobers löschen. Zugedeckt 20 min weichkochen. Mit dem Pürierstab zermusen.

4. Zum Schluss den Bratenfond mit dem Wein los- und kochen und unter das Knoblauchpüree rühren. Von Neuem nachwürzen und getrennt mit den Täubchen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Täubchen mit Knoblauchpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche