Täschli mit Küchenkräuter-Frischkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Täschli:

  • 1 Rechteckig ausgewallter Blätterteig
  • 1 Ei (verklopft)
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Mit wenig schwarzem Pfeffer vermengt

Füllung:

  • 250 g Hüttenkäse
  • 2 EL Topfen (mager)
  • 2 Eier, hart gekocht
  • 1 Teelöffel Obstessig
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1 EL Zitronenmelissenblätter, fein gehackt
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Wenig schwarzer oder evtl. Zitronen-Pfeffer

Täschli: Teig in Längsrichtung halbieren, auf den offenen Taeschler legen, ohne Füllung schliessen, Täschli auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Mit Ei bestreichen. Semmelbrösel-Pfeffer-Mischung darüberstreuen.

Backen: 10-12 Min. in der Mitte des auf 220 Grad aufgeheizten Ofens, abkühlen, Täschli diagonal halbieren.

Füllung: Alle Ingredienzien gut vermengen, auf den unteren Täschlihaelften gleichmäßig verteilen, Deckel aufsetzen.

Lässt sich vorbereiten: Täschli und Füllung können bis zu 1 Tag im voraus zubereitet werden. Täschli gut verschlossen in einer Dose, Füllung bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank behalten. Kurz vor dem Servieren befüllen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Täschli mit Küchenkräuter-Frischkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche