tacchino con zucca e spinaci - Truthahnbrust mit Kürbis und Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zubereitung:

  • ca. 30 Min.
  • 130 g Truthahnbrust
  • 100 g Kürbisfleisch
  • 50 g Geputzte Spinatblätter
  • 2 Teelöffel Olivenöl (beste Qualität)
  • Pfeffer
  • Salz

Das Kürbisfleisch würfeln, in Stanniolfolie wickeln und im Küchenherd bei 180 Grad 20 Min. gardünsten. Truthahnbrust in Scheibchen schneiden und über Dampf in 8-10 Min. gardünsten (die Dauer hängt von der Maizena (Maisstärke) der Fleischscheiben ab). Die jungen, zarten Spinatblätter in einem Tl Olivenöl in der Bratpfanne rasch durchschwenken und dann mit Salz würzen.

Kürbis aus dem Herd nehmen, durch ein Sieb drücken, mit dem übrigen Öl, Salz und ein wenig frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Truthahnfieisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und mit dem heissen Gemüse zu Tisch bringen.

Konzentrierte Vitamine auf dem Teller, Karotin aus dem Kürbis, Folsäure und Vitamin C aus dem Spinat, Vitamin B12 aus dem Truthahnfleisch. Die Dampfgarmethode bietet sich vor allem an, weil dadurch die wertvollen Mineralstoffe wie das Zink besser aufbewahren bleiben.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

tacchino con zucca e spinaci - Truthahnbrust mit Kürbis und Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche