Szegediner Gulaschsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

für 6 Personen:

  • 800 g Magerer Schweinehals
  • 2 Zwiebel
  • 2 EL Schweineschmals
  • 1.5 EL Paprika (edelsüss)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Kümmel
  • 2000 ml Rindsuppe
  • 750 g Sauerkraut
  • 200 g Sauerrahm
  • 50 g Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 1 Becher Schnittlauch

1. Fleisch in Würfel schneiden, Zwiebeln von der Schale befreien und in schmale Ringe schneiden.

2. Schmalz in einem Suppentopf erhitzen, die Zwiebeln darin goldgelb werden. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, Zwiebeln mit Paprikapulver bestäuben. Fleischwürfel hinzufügen.

3. Fleisch unter gelegentlichem Rühren anbraten. Mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Kümmel würzen.

4. Mit klare Suppe löschen, zu Anfang bei geschlossenem Deckel 1 Stunden leicht wallen.

5. Das Sauerkraut mit zwei Gabeln zerpflücken, grob hacken und unter die Suppe vermengen. Weitere 30-45 min leicht wallen, bis das Fleisch ganz weich ist, nachwürzen.

6. Sauerrahm und Crème fraîche miteinander durchrühren. Suppe in Teller oder Tassen befüllen. Je einen Klecks Rahm in die Mitte setzen, mit ein klein bisschen Paprikapulver bestäuben, und mit Schnittlauchröllchen überstreuen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Szegediner Gulaschsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche