Szegediner Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Gemischtes Gulasch (Rind und Schwein)
  • 50 g Bauchspeck (geräuchert, fein gewürfelt)
  • 3 EL Butterschmalz
  • 2 Zwiebeln (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 EL Paprikamark
  • 1 Teelöffel Rosenpaprika
  • 200 ml Rotwein
  • 150 ml Rinderfond
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Majoran
  • 1 Chilischote
  • 400 g Sauerkraut
  • 4 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer

Das Fleisch gemeinsam mit dem gewürfelten Speck in Butterschmalz anbraten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und dann herausnehmen. Anschließend Zwiebeln und Knoblauch braun werden lassen, Paradeismark und Paprikamark dazugeben und mit Rosenpaprika bestäuben. Kurz mitbraten und mit Rotwein und Fond löschen. Anschließend das Fleisch, die Kräuterzweige und Chili dazugeben und bei geschlossenem Deckel 20 Min. dünsten. Anschließend das Sauerkraut dazugeben und nach Bedarf weitere Flüssigkeit nachgiessen. Zugedeckt wenigstens 45 Min. dünsten. Mit einem Klecks Crème fraîche zu Tisch bringen.

ml

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Szegediner Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche