Szegediner Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Szegediner Gulasch zunächst die gehackte Zwiebel in Öl anrösten, Fleisch dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zerdrückten Knoblauch, Kümmel und Zitronenschale beigeben.

Mit Essig ablöschen, mit Mehl stauben und Sauerkraut beimengen. Mit Suppe aufgießen und das Szegediner Gulasch köcheln lassen bis das Fleisch weich ist.

Tipp

Zu Szegediner Gulasch passt Gebäck.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Szegediner Gulasch

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 10.11.2015 um 06:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 07.09.2015 um 09:36 Uhr

    war sehr lecker, werds in zukunft immer nach diesem rezept machen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche