Szechuan Hendl A L'orange

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Hühnerbrüste ohne Knochen
  • 1 Teelöffel Sojasauce (leicht)
  • 1 Teelöffel Sherry (trocken)
  • 1 Eiklar
  • Maizena (Maisstärke)
  • 3 Jungzwiebel
  • 1 md Orange (Schale)
  • 1 EL Speiseöl ((1))
  • 3 EL Speiseöl ((2))
  • 2 EL Speiseöl (3)
  • 1 Bund Brokkoli (nur die Rosen)
  • 6 Chilischoten (getrocknet)
  • 6 Scheiben Ingwer etwa 5-6mm

Sauce:

  • 3 EL Sherry (trocken)
  • 3 EL Sojasauce (leicht)
  • 3 EL Rotwein
  • Essig
  • 1.5 EL Zucker
  • 1.5 EL Orangen (Saft)

Vom Hühnerfleisch alles zusammen Fett entfernen, die inneren Filets auslösen und in Längsrichtung in 3 Teile schneiden. Alle Teile diagonal in 3-4cm große Stückchen zerteilen, in eine ausreichend große Schüssel Form, Sojasauce und Sherry hinzfügen, gut mischen. Eiklar dazugeben, gut unterziehen, mit Maizena (Maisstärke) bestäuben und im Kühlschrank eine halbe Stunde durchziehen. Anschliessend auf Raumtemperatur erwärmen und gut mit Öl (1) durchrühren. Orangenschale in 10-12mm große Stückchen brechen, Frühlingszwiebeln in 10-12mm große Stückchen schneiden.

Brokkolirosen in einem Kochtopf mit kochend heissem Wasser blanchieren. Die Rosen in ein großes Sieb Form, wenn sie sich dunkelgrün verfärben (nicht länger als 15 Sekunden). Sofort mit kaltem Wasser abschrecken, um den Garprozess zu unterbrechen, abtrocknen. Sauce aus den Ingredienzien anrühren und gut mischen. Öl (2) in einem Wok erhitzen bis weisser Rauch aufsteigt und die Hühnerstücke in wenigstens 3 Portionen für jeweils 45 Sekunden unter durchgehendem Rühren garen. Zwischen den Bratvorgängen das Öl wiederholt erhitzen. Fleisch herausnehmen und abrinnen. Restliches Öl (3) dazugeben, 30 Sekunden erhitzen und die Chilischoten einfüllen und rühren bis sie leicht angebrannt sind. Ingwer dazugeben, 1 Minute rühren, Frühlingszwiebeln dazugeben, 30 Sekunden rühren. Sauce am Rand herum, in den Wok Form, zum Kochen bringen, Hendl und Brokkoli dazugeben. Gut miteinander durchrühren. Auf einen großen Teller Form und auf der Stelle zu Tisch bringen. Abwandlung: Sauce mit einer Mischung aus Maizena (Maisstärke) und der Saucenmixtur ein kleines bisschen andicken. Langsam unter durchgehendem Rühren in den Wok Form und zum Kochen bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Szechuan Hendl A L'orange

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche