Szameitische Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Klösse:

  • 6 Erdapfel (gekocht)
  • 2000 g Erdäpfeln
  • Salz

Füllung:

  • 500 g Topfen
  • 100 g Speck (geräuchert)
  • 1 Ei
  • Majoran

Sosse:

  • 2 EL Butter
  • 2 EL Schlagobers (sauer)

Die abgeschälten Erdäpfeln raspeln, durch ein Leinentuch ausdrücken. Den Saft abstehen. Die Kartoffel-Masse wird mit den zerstampften gekochten Erdäpfeln vermischt, die sich im Kartoffelwasser abgesetzte Maizena (Maisstärke) wird wiederholt hinzugefügt. Salzen, alles zusammen gut kneten.

Füllung

Den Topfen glattrühren und mit dem feingewürfelten Salz, Ei, Speck und Majoran mischen.

Soße

Butter auslassen und mit saurer Schlagobers vermengen.

Aus der Kartoffel-Masse 2 cm hohe und 9 cm im Durchmesser runde Böden formen, auf jede jeweils 1 EL der Quarkfüllung Form, die Füllung gut einschliessen, dabei die Ränder fest drücken und längliche beziehungsweise runde Knödel formen.

Knödel in kochendes Salzwasser Form und bei vorsichtigem Umrühren eine halbe Stunde machen.

Knödel mit Schaumkelle aus dem Kochtopf nehmen, in eine ausreichend große Schüssel Form. Mit einer Soße aus Butter und sauerer Schlagobers überziehen.

- in Mm-Format gebracht von - Herbert Schmitt (2:2426/2070.16) **

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Szameitische Knödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche