Syrischer Radieschensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 500 g Türkischer Joghurt
  • 2 Chilischoten (frisch)
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 EL Oliven (entsteint)
  • 2 EL Olivenöl

Die Knoblauchzehen abziehen, hacken und in einem Mörser mit dem Salz zerdrücken. Die Knoblauchpaste gut mit dem Joghurt durchrühren. Die Chilischoten entkernen, klein hacken und zur Joghurtsauce Form.

Die welken Blätter von den Radieschen entfernen, die Radieschen samt Grün sowie die Petersilie abspülen und trockenschütteln. Alles grob hacken, in eine Salatschüssel Form und mit der Joghurtsauce mischen. Zugedeckt im Kühlschrank eine halbe Stunde ziehen.

Vor dem Servieren das Olivenöl dazugeben und von Neuem gut durchmischen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Syrischer Radieschensalat

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 23.05.2015 um 20:15 Uhr

    wird probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche